22.September 2019 Britische Touristen in Hammamet als Geiseln für Thomas Cook gehalten Featured

Nix Sonnenuntergang in Hammamet, Bild von Jori Samonen auf Pixabay Nix Sonnenuntergang in Hammamet, Bild von Jori Samonen auf Pixabay

Britische Urlauber werden wegen Thomas Cook Pleite als Geiseln gehalten

14.00 Wie die BBC berichtet, werden im Zuge der Pleite des Touristik-Konzerns Thomas Cook etwa 40 Briten in der Gegend von Tunis als Geiseln in einem Ressort gehalten, bis die Rechnungen bezahlt sind. In einem Bericht der Sun   wird eine Urlauberin zitiert, die erklärte, dass sie das Gelände des Hotels nicht verlassen dürfen und daran gehindert wurden, abzureisen. 

Das Ressort soll Les Orangers in Hammamet sein, wo Sicherheitskräfte angewiesen wurden, die Gäste zu bewachen.

 

Last modified onMittwoch, 11 März 2020 09:26

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

back to top

Werbung

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Times Kasaan Edición española

 

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden